Sie befinden sich hier:

Chronik 2000 - 2011

Frühjahr 2000

Alfred Schimmer gibt seinen Vorsitz bei der SpVgg ab.

April 2000

Gerhard Lindner wird 1. Vorsitzender. Siegfried Küspert gibt nach 34 Jahren das Amt des 1. Kassier ab.

Mai 2000

Die erste Mannschaft steigt in die neu eingeführte B-Klasse ab.

Juli 2001

Im Rahmen des Dorffestes wird Alfred Schimmer zum Ehrenvorsitzenden und Siegfried Küspert zum Ehrenmitglied ernannt.

Mai 2003

Die erste Mannschaft steigt in die C-Klasse ab, schafft aber in der kommenden Saison den sofortigen Wiederaufstieg mit Coach Christian Gangauf. Die Tennismannschaft vereinigt sich mit dem FC Böhmfeld unter Hofstetter Führung.

Frühjahr 2004

Gerhard Lindner übergibt den Vorsitz an Günter Küspert. Franz Lindner übergibt nach 24 Jahren als Fußball Abteilungsleiter an Franz Reindl.

Frühjahr 2005

In der Jahresversammlung wird der Neubau des heutigen Hauptplatzes beschlossen. Der Festausschuß für das Hofstettentreffen 2007 wurde gegründet.

Juni 2005 

20. Dorffest mit 10. Waldlauf. 11. Hofstettentreffen in Hilpoltstein mit über 100 "Eichstätter" Hofstettern. Die Tennismannschaft steigt auf.

Frühjahr 2006

In einer außerordenlichen Mitgliederversammlung wird informiert, dass er neue Sportplatz, parallel des jetzigen, auf dem Schöpfelgrundstück errichtet wird.

28. Mai 2006

Die 1. Fußballmannschaft steigt wieder in die A-Klasse auf.

Frühjahr 2007

Die Laufabteilung wird aufgelöst.

Mai 2007

Die 15. Wemdingwallfahrt findet statt.

8. - 10. Juni 2007

12. Internationales Hofstettentreffen bei uns unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Andreas Dirr und Festleiter Schroll Martin.

August 2007

Günter Küspert übergibt den Vorsitz der SpVgg an Martin Schroll. Die ersten beiden  Heimspiele auf dem neuen Sportplatz werden von der 1. und 2. Mannschaft gegen den FC Böhmfeld gewonnen. Der Sportplatz wird mit Bandenwerbung versehen. Die Fa. Buchberger sponsort das komplette Material für Ballfangzaun und Sportplatzeingrenzung.

22. Dezember 2007

Franz Lindner wird auf der Weihnachtsfeier zum Ehrenmitglied ernannt.

17. Februar 2008

Auf der ordenlichen Mitgliederversammlung wird beschlossen, sich am Bau des Sport- und Jugendzentrums zu beteiligen. Ein Gemeinschaftsbau mit den Hubertusschützen und der Gemeinde an der Römerstraße.

11. - 13. Juli 2008

Die SpVgg feiert ihr 50-Jähriges Gründungsjubiläum unter der Schirmherrschaft von Franz Lindner. 21 Gründungsmitglieder werden geehrt.

Sommer 2008

Der Sportverein zählt nun 500 Mitglieder

Dezember 2008

Der Trainingsplatz wird von Unbekannten mit dem Auto befahren und beschädigt.

28. März 2009

Der Spatenstich für das Sport- und Jugendzentrum erfolgt.

12. - 14 Juni 2009

13. Hofstettentreffen in Landsberg am Lech, wieder mit über 100 angereisten Gästen aus Hofstetten Eichstätt.

März 2010

Die Tennisabteilung organisiert die 25. Skifahrt.

16. - 18. Juli 2010

Das Sport- und Jugendzentrum wird seiner Bestimmung übergeben. Die SpVgg besitzt nun 4 Umkleideräume mit Duschen, ein Lager, 2 Schiriumkleiden, ein Büro und Toiletten. Die Mitglieder vollbrachten 1457 Stunden Eigenleistung.

24. - 26. Juni 2011

99 Hofstetter fahren zum Treffen in die Schweiz nach Flüh/Basel