Sie befinden sich hier:

Sportplatz

2006 wurde der neue Sportplatz endlich verwirklicht, nachdem man schon seit Jahren dei Planungen dafür hatte. Aufgrund der guten Witterung wurde der Platz noch im Spätherbst eingesät, somit war der Rasen so weit entwickelt, dass im August 2007 die ersten Punkspiele auch noch im Derby gegen Böhmfeld ausgetragen werden konnten und beide Spiele von der SpVgg gewonnen wurden. Die Finanzierung erfolgte über einen Zuschuss der Gemeinde Hitzhofen, sowie über zinslose Mitgliederdarlehen. Der Sportplatz wurde auch mit einem Ballfangzaum und einer Spielfeld-Seiteneingrenzung mit Bandenwerbung versehen. Das komplette Material wurden von der Fa. Buchberger kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ein Ausblick auf die Bandenwerbung. Sämtliche Sponsoren sind unter der Startseite "Sponsoren" aufgelistet.

Rechtzeitig zum Saisonstart 2012 wurde eine Bewirtungshütte für Getränke und Würstlsemmeln errichtet. Den Großteil der Arbeiten führte Andreas Frank jun, Gerhard Lindner und Martin Schroll ehrenamtlich durch. Das Holz wurde von Bürgermeister Dirr gespendet.